Detailansicht

Wahrgenommene Medieneinflüsse und ihre Bedeutung für Kommunikationsaktivitäten von Lokalpolitikern

Amann, M., Dohle, M., & Raß, S.
Studies in Communication ǀ Media, 1 (3-4), (S. 493-505).
2013

Laut dem Influence-of-Presumed-Media-Influence-Approach hat die Einschätzung starker Medieneinflüsse auf andere Personen Folgen für eigene Einstellungen oder Verhaltensweisen. So zeigte sich zum Beispiel, dass das Ausmaß an Kommunikationsaktivitäten von Parlamentariern und ihre Vorstellungen von Medieneinflüssen auf die Bevölkerung zusammenhängen. Mit Blick auf Lokalpolitiker wurde dies jedoch noch nicht untersucht. Auch Lokalpolitiker kämpfen um mediale Aufmerksamkeit, allerdings oft ohne professionelle Unterstützung und mit begrenzter Zeit. Um vermutete Medieneinflüsse und deren Folgen auf kommunaler Ebene zu messen, wurde eine Befragung von Lokalpolitikern in Köln durchgeführt (n = 76). Je stärker die Einflüsse auf die Bevölkerung waren, die Lokalpolitiker spezifischen Medien unterstellten, desto eher deklarierten sie diese Medien als wichtig für ihre eigenen Kommunikationsaktivitäten.

Zitation (APA)

Amann, M., Dohle, M., & Raß, S. (2013). Wahrgenommene Medieneinflüsse und ihre Bedeutung für Kommunikationsaktivitäten von Lokalpolitikern. Studies in Communication ǀ Media, 1(3-4), 493-505.