Literatur aus der Forschergruppe

Aufsätze(x) zum Thema Soziale Netzwerkanalyse(x)

Aufsätze(x) zum Thema Soziale Netzwerkanalyse(x)

Online networks of civil society actors as an indicator for politicization?: A hyperlink analysis on the food safety issue in Germany

Miltner, P., Maier, D., Pfetsch, B., & Waldherr, A. (2013). Online networks of civil society actors as an indicator for politicization?: A hyperlink analysis on the food safety issue in Germany. Catalan Journal of Communication & Cultural Studies, 5, 201-220.
Miltner, P., Maier, D., Pfetsch, B., & Waldherr, A.
Catalan Journal of Communication & Cultural Studies, 5 (S. 201-220).
2013

This article focuses on the constellations of actors engaged in the food safety debate in Germany and the potential of civil society organizations for mobilization and politicization of the issue. In an exploratory case study we assess the structure of communication between these organizations by applying hyperlink analysis.

Strategische Organisationskommunikation in einer Netzwerköffentlichkeit [Organizational Communication in a Network Public Sphere]

Raupp, J. (2011). Strategische Organisationskommunikation in einer Netzwerköffentlichkeit. Studies in Communication | Media, 1(1), 73-93.
Raupp, J.
Studies in Communication | Media, 1 (1), (S. 73-93).
2011

Der Beitrag fokussiert strategische Organisationskommunikation unter den Bedingungen einer vernetzten Öffentlichkeit. Wie wirkt sich der neue Strukturwandel der Öffentlichkeit auf die strategische Organisationskommunikation aus? In welcher Form trägt strategische Organisationskommunikation selbst zur Transformation der Öffentlichkeit bei? Öffentlichkeits- und netzwerktheoretische Überlegungen zusammenführend wird das Modell einer Netzwerköffentlichkeit entwickelt. Auf der Grundlage dieses Modells werden Veränderungen der strategischen Organisationskommunikation diskutiert und neue Forschungsfragen aufgeworfen. Damit leistet der Artikel einen Beitrag zur theoretischen Fundierung der strategischen Organisationskommunikation aus dem Blickwinkel der Öffentlichkeitsforschung.