Literatur aus der Forschergruppe

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Mediatisierung(x)

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Mediatisierung(x)

Media logic and political logic online and offline: The case of climate change communication

Haßler, J., Maurer, M. & Oschatz, C. (2014). Media logic and political logic online and offline: The case of climate change communication. Journalism Practice, 8(3), 326-341.
Haßler, J., Maurer, M. & Oschatz, C.
Journalism Practice, 8 (3), (S. 326-341).
2014

One aspect of the mediatization of politics is the idea that political actors adapt to the communication logic of news media to gain, for example, news media attention. The study compares the use of media logic in the mass media and in direct political communication channels online and offline about the United Nations Climate Change Conferences 2011 and 2012.

Mediatisierung

Dohle, M. & Vowe, G. (2014, Mai). Mediatisierung. Deutsche Sporthochschule Köln, Die WM 2014 im Blickfeld der kommunikations- und politikwissenschaftlichen Forschung, Köln
Dohle, M. & Vowe, G.
Deutsche Sporthochschule Köln, Die WM 2014 im Blickfeld der kommunikations- und politikwissenschaftlichen Forschung
Köln: 2014, Mai

Mediatization of Political Organizations

Brändli, M., Donges, P. & Nitschke, P. (2014, April). Mediatization of Political Organizations. ECREA, ECREA TWG Mediatization Workshop, London
Brändli, M., Donges, P. & Nitschke, P.
ECREA, ECREA TWG Mediatization Workshop
London: 2014, April

Mediatisierung aus subjektiver Sicht: Die Einschätzung der politischen Relevanz von Medien in Deutschland 2008 bis 2010

Dohle, M., & Vowe, G. (2012). Mediatisierung aus subjektiver Sicht: Die Einschätzung der politischen Relevanz von Medien in Deutschland 2008 bis 2010 . In J. Hagenah & H. Meulemann, Mediatisierung der Gesellschaft?. (pp. 277-295). Münster: LIT Verlag.
Dohle, M., & Vowe, G.
In: J. Hagenah & H. Meulemann, Mediatisierung der Gesellschaft?, (S. 277-295)
Münster: LIT Verlag 2012

Die Medien bestimmen den Alltag der Deutschen und nehmen einen wachsenden Anteil in der Lebenswelt der Menschen ein. Der Band blickt in drei Perspektiven auf den damit verbundenen medialen Wandel: Mediatisierung wird als umfassender Prozess betrachtet, als Entwicklungstendenz einzelner Medien analysiert und in ihren Konsequenzen für andere Lebensbereiche verfolgt.

Online-Kommunikation politischer Interessengruppen im Kontext der Medialisierungsthese

Donges, P., & Nitschke, P. (2012, Juli). Online-Kommunikation politischer Interessengruppen im Kontext der Medialisierungsthese. DFG-FG 1381 „Politische Kommunikation in der Online-Welt“, Gemeinsamer Workshop “Politische Online-Kommunikation in Zeiten der Mediatisierung – Schnittstellen zwischen dem Schwerpunktprogramm und der Forschergruppe“, Düsseldorf
Donges, P., & Nitschke, P.
DFG-FG 1381 „Politische Kommunikation in der Online-Welt“, Gemeinsamer Workshop “Politische Online-Kommunikation in Zeiten der Mediatisierung – Schnittstellen zwischen dem Schwerpunktprogramm und der Forschergruppe“
Düsseldorf: 2012, Juli