Literatur zum Forschungsthema

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Medienwandel(x)

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Medienwandel(x)

Political participation in an age of mediatisation: Toward a new research agenda

Dahlgren, P., & Alvares, C. (2013). Political participation in an age of mediatisation: Toward a new research agenda. Javnost – The public, 20(2), 47-65.
Dahlgren, P., & Alvares, C.
Javnost – The public, 20 (2), (S. 47-65).
2013

The media landscape and its societal significance is in rapid transition; likewise basic features of democracy are changing. In this article we pursue these two strands in order to sketch the background to a need for a new research agenda, as well as to arrive at proposals regarding the directions that such research can take.

Agenda Setting in a 2.0 World: New Agendas in Communication

Johnson, T. J. (2013). Agenda Setting in a 2.0 World: New Agendas in Communication London: Routledge.
Johnson, T. J.
294 Seiten,
London: Routledge 2013

This volume explores agenda-setting theory in light of changes in the media environment in the 21st century. In the decades since the original Chapel Hill study that launched agenda-setting research, the theory has attracted the interest of scholars worldwide.

MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament: Strukturen, Entwicklungen und Probleme von politischer und zivilgesellschaftlicher Öffentlichkeit

Pfetsch, B., Greyer, J., & Trebbe, J. (Hrsg.) (2013). MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament: Strukturen, Entwicklungen und Probleme von politischer und zivilgesellschaftlicher Öffentlichkeit Konstanz: UVK.
Pfetsch, B., Greyer, J., & Trebbe, J. (Hrsg.)
318 Seiten, ISBN 978-3-86764-414-3, 29,00€ EUR
Konstanz: UVK 2013

Die Beiträge der 57. Jahrestagung der DGPuK in Berlin reflektieren die Differenzen und Spannungslinien der Kommunikation in urbanen, sozialen und politischen Zentren vor dem Hintergrund des Medienwandels der Gegenwartsgesellschaft.

Theorieanpassungen in der digitalen Medienwelt

Jandura, O., Fahr, A., & Brosius, H.-B. (Hrsg.) (2013). Theorieanpassungen in der digitalen Medienwelt Baden-Baden: Nomos.
Jandura, O., Fahr, A., & Brosius, H.-B. (Hrsg.)
267 Seiten, ISBN 978-3-8329-7770-2, 29,00€ EUR
Baden-Baden: Nomos 2013

Dieser Band bietet einen Anstoß für Diskussionen, welche Konsequenzen neue Medienumgebungen und neue Mediennutzungssituationen für Rezeptions- und Wirkungstheorien der Kommunikationswissenschaft haben. Theoretische und methodische Herausforderungen werden diskutiert und Lösungsansätze aufgezeigt.

Mediatisierte Welten: Forschungsfelder und Beschreibungsansätze

Krotz, F. (Hrsg.) (2012). Mediatisierte Welten: Forschungsfelder und Beschreibungsansätze Wiesbaden: Springer VS.
Krotz, F. (Hrsg.)
270 Seiten, ISBN 978-3-531-94332-9,
Wiesbaden: Springer VS 2012

Mediatisierung wurde zu einem Schlüsselkonzept der internationalen Medien- und Kommunikationsforschung, um das Wechselverhältnis des Wandels von Medienkommunikation und Kultur bzw. Gesellschaft zu fassen.

Medieninnovationen: Wie Medienentwicklungen die Kommunikation in der Gesellschaft verändern

Wolling, J. (Hrsg.) (2011). Medieninnovationen: Wie Medienentwicklungen die Kommunikation in der Gesellschaft verändern Konstanz: UVK.
Wolling, J. (Hrsg.)
454 Seiten, ISBN 978-3-86764-290-3,
Konstanz: UVK 2011

Wie verändern Medieninnovationen die Kommunikation in der Gesellschaft? Diese Frage wird im Band zur DGPuK-Jahrestagung 2010 in über 20 Beiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert.

Medienwandel kompakt 2008-2010

Krone, J. (Hrsg.) (2011). Medienwandel kompakt 2008-2010 Baden-Baden: Nomos.
Krone, J. (Hrsg.)
302 Seiten, ISBN 978-3-8329-6263-0,
Baden-Baden: Nomos 2011

Der Band greift den Medienwandel aus ökonomischer, politischer und journalistischer Perspektive der letzten zwei Jahre auf. Dazu werden ausgewählte Beiträge aus Netzveröffentlichungen herangezogen. Die Leser erhalten somit einen redaktionell gefilterten, kompakten Überblick über die Umbrüche der Medienlandschaft durch die Digitalisierung, das Internet.

Medienkultur im Wandel

Hepp, A., Höhn, M., & Wimmer, J. (Hrsg.) (2010). Medienkultur im Wandel Konstanz: UVK.
Hepp, A., Höhn, M., & Wimmer, J. (Hrsg.)
474 Seiten, ISBN 978-3-86764-212-5, 34,00 EUR
Konstanz: UVK 2010

Unsere heutigen Kulturen erscheinen immer mehr als Medienkulturen. Gerade jüngere Entwicklungen wie die Etablierung des Internets und die rasante, globale Verbreitung von Mobilkommunikation verweisen darauf, dass kultureller Wandel und der Wandel von Medienkommunikation in einer engen Beziehung stehen. Medienkultur befindet sich mit den Veränderungen von Medienkommunikation im Wandel.