Literatur zum Forschungsthema

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Übersichtswerke(x)

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Übersichtswerke(x)

Agenda Setting in a 2.0 World: New Agendas in Communication

Johnson, T. J. (2013). Agenda Setting in a 2.0 World: New Agendas in Communication London: Routledge.
Johnson, T. J.
294 Seiten,
London: Routledge 2013

This volume explores agenda-setting theory in light of changes in the media environment in the 21st century. In the decades since the original Chapel Hill study that launched agenda-setting research, the theory has attracted the interest of scholars worldwide.

The Oxford handbook of Internet studies

Dutton, W. H. (Hrsg.) (2013). The Oxford handbook of Internet studies Oxford: Oxford University Press.
Dutton, W. H. (Hrsg.)
640 Seiten,
Oxford: Oxford University Press 2013

Internet Studies has been one of the most dynamic and rapidly expanding interdisciplinary fields to emerge over the last decade. The Oxford Handbook of Internet Studies has been designed to provide a valuable resource for academics and students in this area, bringing together leading scholarly perspectives on how the Internet has been studied and how the research agenda should be pursued in the future.

The handbook of global media research

Volkmer, I. (Hrsg.) (2012). The handbook of global media research Oxford, UK: Wiley-Blackwell.
Volkmer, I. (Hrsg.)
572 Seiten, ISBN 978-1405198707,
Oxford, UK: Wiley-Blackwell 2012

Bringing together the perspectives of more than 40 internationally acclaimed authors, The Handbook of Global Media Research explores competing methodologies in the dynamic field of transnational media and communications, providing valuable insight into research practice in a globalized media landscape.

The handbook of global online journalism

Siapera, E., & Veglis, A. (Hrsg.) (2012). The handbook of global online journalism Malden, MA: Wiley-Blackwell.
Siapera, E., & Veglis, A. (Hrsg.)
528 Seiten, ISBN 978-1-4443-3855-3,
Malden, MA: Wiley-Blackwell 2012

The Handbook to Global Online Journalism features a collection of readings from international practitioners and scholars that represent a comprehensive and state-of-the-art overview of the relationship between the internet and journalism around the world.

The SAGE handbook of political communication

Semetko, H. A., & Scammell, M. (Hrsg.) (2012). The SAGE handbook of political communication Los Angeles, CA: Sage.
Semetko, H. A., & Scammell, M. (Hrsg.)
544 Seiten, ISBN 9781847874399,
Los Angeles, CA: Sage 2012

This authoritative and comprehensive survey of political communication draws together a team of the world’s leading scholars to provide a state-of-the-art review that sets the agenda for future study.

Aufwachsen in sozialen Netzwerken. Chancen und Gefahren von Netzgemeinschaften aus medienpsychologischer und medienpädagogischer Sicht

Dittler, U. (Hrsg.) (2012). Aufwachsen in sozialen Netzwerken. Chancen und Gefahren von Netzgemeinschaften aus medienpsychologischer und medienpädagogischer Sicht München: kopaed.
Dittler, U. (Hrsg.)
272 Seiten, ISBN 978-3-86736-273-3, 18,80 EUR
München: kopaed 2012

Die Auswirkungen die das Internet in den letzten 20 Jahren auf unsere Gesellschaft hatte, waren groß. Die Bedeutung, die soziale Netzwerke (StudiVZ, Google+, Facebook & Co.) auf die Gesellschaft haben, ist schon jetzt riesig und wird weiterhin zunehmen, denn das Social Web ermöglicht eine völlig neue Publikations- und Kommunikationskultur.

Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft: Eine Einführung 3

Jarren, O., & Donges, P. (2011). Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft: Eine Einführung (3) Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Jarren, O., & Donges, P.
ISBN 978-3-531-93446-4, 19,99 EUR
Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2011

Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft ist ein komplexer und vielschichtiger Forschungsgegenstand. Das Lehrbuch legt den Schwerpunkt auf die Strukturen, Akteure und Prozesse politischer Kommunikation und analysiert diese aus einer kommunikationswissenschaftlichen Perspektive unter Berücksichtigung der Theorie- und Forschungsbestände anderer Sozialwissenschaften.

The Handbook of Internet Studies

Consalvo, M., & Ess, C. (Hrsg.) (2011). The Handbook of Internet Studies Oxford: Wiley-Blackwell.
Consalvo, M., & Ess, C. (Hrsg.)
ISBN 9781405185882,
Oxford: Wiley-Blackwell 2011

The Handbook of Internet Studies brings together scholars from a variety of fields to explore the profound shift that has occurred in how we communicate and experience our world as we have moved from the industrial era into the age of digital media.

Social media: Theorie und Praxis digitaler Sozialität.

Anastasiadis, M. (Hrsg.) (2011). Social media: Theorie und Praxis digitaler Sozialität. Frankfurt a. M.: Lang.
Anastasiadis, M. (Hrsg.)
ISBN 978-3-631-58685-3, 49,80 EUR
Frankfurt a. M.: Lang 2011

Social Media-Applikationen sind eine zentrale Triebfeder von Online-Kommunikation.
Um sich der Relevanz von Social Media anzunähern, beleuchtet dieser Sammelband mit der Auffächerung in Theorieperspektiven, Social Media und Institution und Social Media und Nutzungskulturen drei Hauptschwerpunkte aktueller Social Media-Forschung.

Handbuch Online-Kommunikation

Schweiger, W., & Beck, K. (Hrsg.) (2010). Handbuch Online-Kommunikation Wiesbaden: VS.
Schweiger, W., & Beck, K. (Hrsg.)
549 Seiten, ISBN 978-3-531-92437-3 [Titel anhand dieser ISBN in Citavi-Projekt übernehmen] ,
Wiesbaden: VS 2010

Das Handbuch gibt in 23 Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-Forschung.

International handbook of internet research

Hunsinger, J., Klastrup, L., & Allen, M. (Hrsg.) (2010). International handbook of internet research Dordrecht: Springer.
Hunsinger, J., Klastrup, L., & Allen, M. (Hrsg.)
512 Seiten, ISBN 978-1-4020-9789-8, 220,14 EUR
Dordrecht: Springer 2010

This handbook, the first of its kind, is a detailed introduction to the numerous academic perspectives we can apply to the study of the internet as a political, social and communicative phenomenon.

Medienkultur im Wandel

Hepp, A., Höhn, M., & Wimmer, J. (Hrsg.) (2010). Medienkultur im Wandel Konstanz: UVK.
Hepp, A., Höhn, M., & Wimmer, J. (Hrsg.)
474 Seiten, ISBN 978-3-86764-212-5, 34,00 EUR
Konstanz: UVK 2010

Unsere heutigen Kulturen erscheinen immer mehr als Medienkulturen. Gerade jüngere Entwicklungen wie die Etablierung des Internets und die rasante, globale Verbreitung von Mobilkommunikation verweisen darauf, dass kultureller Wandel und der Wandel von Medienkommunikation in einer engen Beziehung stehen. Medienkultur befindet sich mit den Veränderungen von Medienkommunikation im Wandel.

The sourcebook for political communication research: Methods, measures, and analytical techniques

Bucy, E. P., & Holbert, R. L. (Hrsg.) (2010). The sourcebook for political communication research: Methods, measures, and analytical techniques New York: Routledge.
Bucy, E. P., & Holbert, R. L. (Hrsg.)
New York: Routledge 2010

The Sourcebook for Political Communication Research offers a comprehensive resource for current research methods, measures, and analytical techniques.