Literatur zum Forschungsthema

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Verbundforschung(x)

Die aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Verbundforschung(x)

Neue Managementaufgaben und alte Probleme: Ergebnisse explorativer Interviews mit Universitätsmanagern

Dorenkamp, I., Jost, T., de Schrevel, M., & Scherm, E. (2012). Neue Managementaufgaben und alte Probleme: Ergebnisse explorativer Interviews mit Universitätsmanagern. Arbeitsbericht Nr. 21 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, der FernUniversität in Hagen, (Arbeitsbericht Nr. 21), .
Dorenkamp, I., Jost, T., de Schrevel, M., & Scherm, E.
Arbeitsbericht Nr. 21 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, der FernUniversität in Hagen, (Arbeitsbericht Nr. 21), .
2012

Die Exzellenzinitiative: Zwischenbilanz und Perspektiven

Leibfried, S. (2010). Die Exzellenzinitiative: Zwischenbilanz und Perspektiven Frankfurt a. M.: Campus.
Leibfried, S.
313 Seiten, ISBN 9783593392646, 19,90€ EUR
Frankfurt a. M.: Campus 2010

Die Exzellenzinitiative hat seit ihrem Einsetzen 2005 auch international große Aufmerksamkeit gefunden. Da sie einschneidende Veränderungen der nationalen Wissenschaftslandschaft bewirkt, ist es nicht verwunderlich, dass sie bei Beobachtern entschiedene Urteile hervorruft.

Knowledge production and the structure of collaboration networks in two scientific fields

Jansen, D., Görtz, R. von, & Heidler, R. (2010). Knowledge production and the structure of collaboration networks in two scientific fields. Scientometrics, 83, 219-241.
Jansen, D., Görtz, R. von, & Heidler, R.
Scientometrics, 83 (S. 219-241).
2010

In this paper the relationship between knowledge production and the structure of research networks in two scientific fields is assessed. We investigate whether knowledge production corresponds positively or negatively with different types of social network structure. We show that academic fields generate knowledge in different ways and that within the fields, different types of networks act as a stimulant for knowledge generation.

Die Illusion der Exzellenz: Lebenslügen der Wissenschaftspolitik

Kaube, J. (2009). Die Illusion der Exzellenz: Lebenslügen der Wissenschaftspolitik Berlin : Klaus Wagenbach.
Kaube, J.
96 Seiten, ISBN 978-3-8031-2604-7, 9,90€ EUR
Berlin : Klaus Wagenbach 2009

Lange fällige Reformen an den Hochschulen, um die deutschsprachigen Wissenschaftsstandorte international konkurrenzfähig zu machen oder Lähmung von Forschung und Lehre durch Bürokratisierung? Jürgen Kaube bittet acht Hochschullehrer, über die Zukunft unserer Universitäten nachzudenken.

Neue Governance für die Forschung: Tagungsband anlässlich der wissenschafts-politischen Tagung der Forschergruppe “Governance der Forschung” Berlin, 14.-15.3.2007

Jansen, D. (Hrsg.) (2009). Neue Governance für die Forschung: Tagungsband anlässlich der wissenschafts-politischen Tagung der Forschergruppe “Governance der Forschung” Berlin, 14.-15.3.2007 Baden-Baden: Nomos.
Jansen, D. (Hrsg.)
154 Seiten, ISBN 978-3-8329-4221-2, 38,00€ EUR
Baden-Baden: Nomos 2009

Der Tagungsband präsentiert die Ergebnisse einer wissenschaftspolitischen Tagung der Forschergruppe „Governance der Forschung“. Im Zentrum der vorgestellten Ergebnisse stehen die Veränderung der Governance in der universitären und außeruniversitären Forschung sowie die Auswirkungen der Reformen auf die Leistungsfähigkeit der Arbeitsebene der Forschung.

Auswirkungen der evaluationsbasierten Forschungsfinanzierung an Universitäten auf die Inhalte der Forschung: Australien und Deutschland im Vergleich

Gläser, J., Lange, S., & Laudel, G. (2009). Auswirkungen der evaluationsbasierten Forschungsfinanzierung an Universitäten auf die Inhalte der Forschung: Australien und Deutschland im Vergleich. Wissenschaftsrecht, 42(4), 329–352.
Gläser, J., Lange, S., & Laudel, G.
Wissenschaftsrecht, 42 (4), (S. 329–352).
2009

This article answers the question as to whether assessments on hierarchically run universities evoke adaptive behaviour in scientists, causing them to change the subject matter of their research. The establishment of assessments is a crucial process in the transition to performance orientated basic financing of universities, a process that has not only taken place worldwide but has also been successively enforced in Germany. Assessments are an important requisite within hierarchically run universities because with the help of them information about subunits can be obtained which is a necessity under this type of management. With reference to the Australian case this article discusses the consequences that formula based financial control has on the strategies and organisational structures as well as on the scientific output itself. Conclusions can be drawn as to what recommendations should be made in regard to the research policy and university management in Germany.

Management von Forschungsverbünden: Möglichkeiten der Professionalisierung und Unterstützung 1

Defila, R., Di Giulio, A., & Scheuermann, M (2008). Management von Forschungsverbünden: Möglichkeiten der Professionalisierung und Unterstützung (1) Weinheim: Wiley-VCH.
Defila, R., Di Giulio, A., & Scheuermann, M
94 Seiten, ISBN 978-3-527-31911-4, 24,90€ EUR
Weinheim: Wiley-VCH 2008

Die Autoren bieten mit diesem Buch eine kompakte, systematische Einführung in die Ansprüche und Herausforderungen inter- und transdisziplinärer Forschungsverbünde und zeigen Maßnahmen zur Unterstützung und Professionalisierung des Forschungsverbundmanagements auf.

Die akademische Elite: Zur sozialen Konstruktion wissenschaftlicher Exzellenz

Münch, R. (2007). Die akademische Elite: Zur sozialen Konstruktion wissenschaftlicher Exzellenz Frankfurt a. M.: Suhrkamp.
Münch, R.
474 Seiten, ISBN 978-3-518-12510-6, 15,00€ EUR
Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2007

Als im Oktober 2006 die Eliteuniversitäten in München und Karlsruhe gekürt wurden, sagte Annette Schavan, Deutschland könne nun mithalten im internationalen Wettbewerb. Doch wer entscheidet überhaupt darüber, wer sich zur Elite zählen darf? Ist die Errichtung universitärer »Leuchttürme« ein wirksames Mittel gegen die Hochschulmisere?

New forms of governance in research organizations: Disciplinary approaches,interfaces and integration

Jansen, D. (Hrsg.) (2007). New forms of governance in research organizations: Disciplinary approaches,interfaces and integration Dordrecht: Springer.
Jansen, D. (Hrsg.)
242 Seiten, ISBN 978-1-4020-5830-1 (Print) 978-1-4020-5831-8 (Online),
Dordrecht: Springer 2007

Higher education and research institutions are today confronted with changing and sometimes contradictory claims from state, industry and society. They have to face growing volatility and an acceleration and internationalization of the knowledge process. This book undertakes to develop a sector specific theory of governance of the public research sector and applies it to the German research system.

Wissenschaftliche Produktionsgemeinschaften: Die soziale Ordnung der Forschung

Gläser, J. (2006). Wissenschaftliche Produktionsgemeinschaften: Die soziale Ordnung der Forschung Frankfurt a. M., New York: Campus.
Gläser, J.
421 Seiten, ISBN 9783593381862, 49,00€ EUR
Frankfurt a. M., New York: Campus 2006

Wissenschaftliche Gemeinschaften produzieren aufeinander aufbauende Beiträge, obwohl ihre Mitglieder nur unvollkommen übereinander informiert sind. Jochen Gläser erklärt dieses Phänomen damit, dass einzelne Wissenschaftler zwar autonom forschen, sich aber in ihren Entscheidungen am gemeinsamen Arbeitsgegenstand orientieren.

Forschungsverbundmanagement: Handbuch für die Gestaltung inter- und transdisziplinärer Projekte 1

Defila, R., Di Giulio, A., & Scheuermann, M. (2006). Forschungsverbundmanagement: Handbuch für die Gestaltung inter- und transdisziplinärer Projekte (1) Zürich: VdF Hochschulverlag.
Defila, R., Di Giulio, A., & Scheuermann, M.
348 Seiten, ISBN 3728130427, 9783728130426, 39,90€ EUR
Zürich: VdF Hochschulverlag 2006

Wie ist die Zusammenarbeit in einem Forschungsverbund, an dem mehrere Disziplinen beteiligt sind, zu gestalten? Was ist zu beachten, wenn Personen aus der Praxis mitwirken? Wie sind gemeinsame Ziele und Fragen zu formulieren? Wie lässt sich die Vernetzung im Verbund fördern, wie kommt er zu einer Synthese? Wie kann das Engagement für das Gemeinsame erhalten werden?

Governing the commons: The evolution of institutions for collective action

Ostrom, E. (1990). Governing the commons: The evolution of institutions for collective action Cambridge: Cambridge University Press.
Ostrom, E.
298 Seiten, ISBN 9780521405997,
Cambridge: Cambridge University Press 1990

Offering a critique of the foundations of policy analysis as applied to natural resources, Elinor Ostrom here provides a unique body of empirical data to explore conditions under which common pool resource problems have been satisfactorily or unsatisfactorily solved.

The theory of externalities, public goods, and club goods

Cornes, R., & Sandler, T (1986). The theory of externalities, public goods, and club goods New York, NY: Cambridge University Press.
Cornes, R., & Sandler, T
616 Seiten, ISBN 9780521477185, £36.99 EUR
New York, NY: Cambridge University Press 1986

This book presents a theoretical treatment of externalities (i.e. uncompensated interdependencies), public goods, and club goods. The new edition updates and expands the discussion of externalities and their implications, coverage of asymmetric information, underlying game-theoretic formulations, and intuitive and graphical presentations.